Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Weitere Informationen Cookies

SICTED

SICTED - Servicios
SICTED - Museo Picasso
SICTED - Academias de Espańol

SICTED

Das SICTED und die Qualität am Reiseziel

Die Stadtverwaltung Málaga setzt auch weiterhin auf die Qualität der touristischen Einrichtungen und Dienstleistungen der Stadt im Rahmen des SICTED (Einheitliches System für die Qualität spanischer Fremdenverkehrseinrichtungen am Reiseziel), das die Stadt 2007 eingeführt hat.

Das SICTED ist ein Programm, das vom Staatssekretariat für Fremdenverkehr entwickelt wurde und sich ein einheitliches und dauerhaftes Qualitätsmanagement in Fremdenverkehrsorten zum Ziel gesetzt hat. Sein Hauptziel ist das Erreichen eines einheitlichen Qualitätsstandards bei den angebotenen touristischen Dienstleistungen am jeweiligen Reiseziel. Hierzu gehören die bereits genannten Fremdenverkehrsleistungen ebenso wie diejenigen, die unter Umständen zur Informationsbildung auf diesem Gebiet am Reiseziel beitragen können.

Derzeit haben 174 Zielorte SICTED eingeführt. Hierzu zählen 3949 Unternehmen und damit verbundene Dienstleister sowie 3715 mit dem „Compromiso de Calidad“ ausgezeichnete Unternehmen.

Grundlegende Ziele des SICTED

  • Schaffung einer dauerhaften Qualitätsmanagementstruktur am Reiseziel.
  • Anwendung bestimmter grundlegender Qualitätsstandards bei allen Unternehmen und Dienstleistern im Tourismusgewerbe sowie einigen Subunternehmern in den entsprechenden dazugehörigen Bereichen.
  • Anerkennung der Beteiligung an dem Projekt durch Auszeichnung mit dem Logo „Compromiso de Calidad Turística“.

Vorteile der Einführung

FÜR DIE EINRICHTUNG, DIE ORGANISATION ODER DEN DIENSTLEISTER:

  • Förderung des Qualitätsmanagements
  • Verbesserung des Kundenverständnisses
  • Bereitstellung eines Leitfadens mit bewährten Verfahren
  • Verbesserung der Kenntnisse des eigenen Sektors
  • Vergrößerung der Wahrnehmung der Zuverlässigkeit der Dienstleistung durch den Kunden
  • Bereitstellung eines Anerkennungssystems
  • Kostenlose Unterstützung bei der Einführung des Systems sowie
  • Teilnahme an einem Projekt auf nationaler Ebene, das von der Zentralregierung, der FEMP (Verband spanischer Gemeinden und Provinzen), den Autonomen Regionen, den Provinzräten und Gemeindebezirken unterstützt und gefördert wird, alles mit dem Ziel, die Zufriedenheit der Besucher an den Reisezielen zu erhöhen und deren Kundenbindung zu erreichen  

FÜR DAS REISEZIEL:

  • verstärkte Einbeziehung der verschiedenen Fremdenverkehrsbereiche in die Zielsetzungen des Reiseziels
  • Steigerung der Zufriedenheit in die beanspruchten Dienstleistungen seitens der Besucher und der Bevölkerung
  • vermehrte Wahrnehmung der Seriosität des Angebots
  • Steigerung der Koordination innerhalb des öffentlichen wie des privaten Fremdenverkehrssektors
  • verbesserte Positionierung des Reiseziels über die Qualität als Wettbewerbs- und Unterscheidungsmerkmal

Das Fremdenverkehrsamt der Stadtverwaltung Málaga setzt sich stark für den Erfolg dieses Projekts in unserer Stadt ein. Es regt die Beteiligung der verschiedenen privaten Fremdenverkehrsbereiche an, da ihre Teilnahme notwendig ist, um sich sowohl auf nationalen wie internationalen Märkten als Urlaubsziel mit Qualität zu positionieren.