Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Weitere Informationen

Strand Sacaba - Strände

Buscar
Playa Sacaba

Der Streifen zwischen der Mündung des Guadalhorce und dem Strand Misericordia wird Sacaba genannt. Einer der ruhigsten Strände im Westen der Stadt Málaga, da er von einem ehemaligen Industriegebiet umgeben ist, das sich heute im Um-strukturierungsprozess befindet und deshalb eine geringe Bevölkerungsdichte aufweist.

Sacaba verfügt über eine Länge von 750m und eine Breite von 60m. Dort gibt es nur die Wohnsiedlung Sacaba Beach, die in den 1960er Jahren gebaut wurde.

Ausstattung

  • Duschen und Fußduschen
  • TäglicheReinigung
  • Überwacht
  • Parkplätze
  • Zubringerbusse
  • Vermietung von Sonnenliegen und -schirmen
  • Abfallbehälter und -tonnen
  • Vegetation
  • Zugangswege
  • Imbissbuden

WusstenSie, dass …?

Der weithin als „Torre Mónica” bekannte Turm war früher ein Schornstein der ehemaligen Bleifabrik Los Guindos (1923). Eines Tages im Jahre 1993 prangte am Morgen auf dem höchsten Schornstein der Strandpromenade, die bis Sacaba geht, der Name „Mónica“. Die Kritzelei war das Werk eines Verliebten, der sich mit seiner damaligen Freundin versöhnen wollte. Die Sanierung des Schornsteins tilgte jegliche Spur der jugendlichen Liebe, aber dafür trat die „wirkliche“ Mónica hervor und mit ihr der Autor dieser berühmtesten Liebeserklärung der Stadt.


Fotogalerie


Wegbeschreibung


Setzen Sie Ihre Erfahrungen an Málaga