Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Weitere Informationen

Römisches Theater - Monumente

Buscar
Teatro Romano

Römisches Theater


Dieses Amphitheater ist eines der lebendigsten Zeugnisse des römischen Hispaniens in Málaga. Es wurde erst 1951 entdeckt, da es viele Jahre lang unter dem sogenannten Haus der Kultur verborgen war. Als das zwischen 1940 und 1942 erbaute Gebäude in den 1960er-Jahren saniert wurde, kamen erste Überreste zutage, sodass man das Gebäude definitiv abriss, um das Theater im Rahmen des Kulturprogramms von 1992 gebührend zur Geltung bringen zu können.

Bei den Ausgrabungen wurde das Proszenium, also die Bühne, Reste der Orchestra, der den Senatoren vorbehaltene Ehrenplatz, und die Cavea, der Zuschauerraum mit einem Durchmesser von 31 Metern und einer Höhe von 16 Metern mit drei Zuschauerrängen, sowie die Zugangstore zu den Sitzreihen, das sogenannte Vomitorium, freigelegt.


Fotogalerie


Wegbeschreibung


Setzen Sie Ihre Erfahrungen an Málaga