Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Weitere Informationen Cookies

Cortina del Muelle

Buscar
Cortina del Muelle

Cortina del Muelle


Die Calle Cortina del Muelle (wörtlich übersetzt „Hafendamm“) verkörperte bis zum 19. Jahrhundert die Grenzlinie des Hafengeländes von Málaga, das über Jahrhunderte hinweg als Schutzwall für die dahinter liegenden Stadtteile fungierte und Ankerplatz für unzählige Schiffe war.

Es gibt eine große Vielzahl an Darstellungen, die dieses Bild der so untrennbar mit dem Meer verbundenen Stadt widerspiegeln. Im Laufe der Geschichte sowie insbesondere aufgrund der stark anwachsenden Bevölkerung wurde diese natürliche Grenzlinie nach und nach ausgeweitet, bis der Schutzwall dieses Stadtbereichs schließlich Mitte des 19. Jahrhunderts abgerissen wurde. Mit der Umsetzung des neuen Hafenprojekts und der Planung desParque de Málaga begann auch die Bebauung des einstigen sogenannten Hafendamms.


Fotogalerie


Wegbeschreibung


Setzen Sie Ihre Erfahrungen an Málaga